Spielsand entsorgen
Wie entsorgen Sie am besten den alten Spielsand? (Foto:© bofotolux – Fotolia.com)

Das Frühjahr steht in den Startlöchern und man möchte seinen Kindern neuen Spielsand kaufen, doch wohin mit dem Sand aus dem letzten Jahr? Eine Entsorgung über den Hausmüll ist bei dieser Menge und dem Gewicht aus Kostengründen nicht zu empfehlen!

Auf keinen Fall sollte man den genutzten Spielsand einfach auf den nahegelegenen Spielplatz oder in den Wald kippen. Das ist in den meisten Gemeinden nicht nur verboten, sondern auch nicht gerne gesehen.

 

 

Tipp 1:
Sollten Sie einen eigenen Garten mit einer Rasenfläche haben, dann streuen Sie den Sand auf der Rasenfläche aus. Das lockert nicht nur den Boden auf, sondern ist auch noch ein bewährtes Mittel gegen Moosbildung im Rasen. Ihr Rasen wird es Ihnen danken und erspart Ihnen die Entsorgung des Spielsandes. Für alle die keinen Rasen haben eignet sich der nächste Tipp ganz gut, fragen Sie in ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis mal nach ob diese Rasenflächen haben und Sie dort ihren Sand loswerden können!
Tipp 2:
Als Alternative können Sie den gebrauchten Spielsand als Winterstreumittel einsetzen. Besonders Spielsand ist aufgrund seiner Beschaffenheit eine günstige Alternative zu Streusalz und belastet die Umwelt nicht. Dass sich damit aber kein Eis auftauen lässt, ist er da eher als Vorsorge gedacht und nicht, um damit die Rutschgefahr zu beseitigen!
Tipp 3:
Am sichersten ist die Sandentsorgung im Bauhof Ihrer Gemeinde. Dort wird der Sand fachgerecht als Bauschutt entsorgt. In den meisten Gemeinden ist das sogar kostenlos. Am Besten fragen Sie bei Ihrer Gemeinde nach!

 

Alten Spielsand aus dem Sandkasten entsorgen- wohin damit?
5 (100%) 2 vote[s]
Alten Spielsand aus dem Sandkasten entsorgen- wohin damit?
Markiert in:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.